top of page
Suche
  • maya wenth

Die kleine Welt... ein Koffertheater

Vor vielen, vielen Jahren durfte ich einer Künstlerin zuschauen, wie sie mit ihrem Koffer Geschichten erzählte. Das Ganze verzauberte mich. Es ist lange her, ich weiß nicht mehr, wer sie war oder was sie damals gespielt hat, aber der Zauber, der blieb über die Jahre erhalten.

Ich begann also im Sommer Figuren zu erfinden: kleine, runde Erdäpfelähnliche, fellige, weiße Mäuse, bunte Monsterchen und welche, die aus Ästen entstanden.

Es entspann sich eine Geschichte zwischen ihnen und dann kamen da noch Oma Buche und ihre Freundinnen dazu.

Und auf einmal war da ein Wald mit einer richtigen Landschaft und vier sehr unterschiedliche FreundInnen mit ihren noch unterschiedlicheren Familien.



Ich, die Hebamme der Geschichte, war jetzt richtig überrascht und gerührt, was da auf einmal vor mir stand:

Mit wenigen Handgriffen baute sich eine schöne Kulisse mit zauberhaften Figuren auf, die an die 4 unterschiedlichen Temperamente im alten Griechenland erinnerten:

ein quirliges Mausemädchen, ein temperamentvoller Monsterbub, ein verträumter kleiner Astkerl und eine stoische weiche Freundin!

Gemeinsam genießen sie ihre Spiele, bis eines Tages Scharlatan vorbeikommt…



Auf dem Adventmarkt in der Niederhofschule war es dann endlich soweit und ich zeigte die Geschichte einem Publikum zwischen 3 und 70 Jahren.

Der Funke sprang über und verbreitete einen Zauber, wie es vor langer Zeit die Künstlerin und ihr Koffer mit mir gemacht hatten!


Ich bin schon neugierig, wohin ich mit meinem Koffer überall reisen werde und wen wir mit unseren Geschichten verzaubern dürfen!




53 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Meine neue Website

Comentarios


bottom of page